Mal ein bisschen was Neues …

Ok, eigentlich gibt es nicht soooo super viel Neues zu berichten, aber damit nicht der Eindruck entsteht, dass die Seite hier verwaist, kurz ein paar aktuelle Infos von mir.

Derzeit arbeite ich am ersten Band der neuen Don Rosa Collection, die im Juni erscheinen soll. Das ist nicht die unkomplizierteste Tätigkeit, da das nicht nur über 200 Seiten pro Band sein werden, sondern auch bislang noch kein wirklich fertiges Material aus Norwegen vorliegt und ich noch nicht genau weiß, was überhaupt alles letztlich im ersten Band drin sein wird. Von den Bänden zwei und drei, die ebenfalls im ersten Schuber enthalten sein werden, ganz zu schweigen. Aber ich bin zuversichtlich, dass es nicht mehr allzu lange dauert, bis ich dann auch mal was von den tatsächlichen Buch-Dateien zu sehen bekomme. Einen kleiner Teaser wird es dann sicherlich im DuckMania-Newsblog geben.

Apropos DuckMania … Ja, ich weiß, dass alle Rosa-Fans auf den Veröffentlichungstag der neuen Version warten. Und ja, ich bin selbst davon genervt, dass sie noch nicht online ist. Ich stelle aber grundsätzlich nur Sachen online, mit denen ich rundum zufrieden bin – und für den letzten Feinschliff fehlt mir momentan einfach die Zeit. Vor ein paar Jahren wäre das kein Problem gewesen, weil ich dafür immer relativ viel Freizeit hatte, aber mittlerweile gibt es einfach Sachen, die dringender fertig werden müssen. Wie eben z.B. die Rosa-Collection (oder die bearbeitete Fassung der Rosa-Geschichte für den Gratis-Comic-Tag). Von daher bitte ich um Verständnis und vor allem darum, auf Meckereinträge im Gästebuch zu verzichten. Davon geht es auch nicht schneller. Niemand würde die neue Version lieber online sehen als ich – und sie kommt, wenn sie fertig ist. Und ja, das wird noch dieses Jahr sein, im Idealfall auch noch in der ersten Jahreshälfte. Bis dahin benutzt bitte den Newsblog, dafür habe ich ihn eingerichtet … und aktuelle Rosa-News erfahrt ihr auch kaum irgendwo im Internet schneller als dort.

Ansonsten sei für alle Barks-Fans kurz erwähnt, dass IDW in den USA im Mai eine Neuausgabe von „Barks‘ Bear Book“ veröffentlicht, in dem auf 220 Seiten sämtliche von Barks geschaffene Comics mit Barney Bear und Benny Burro versammelt sein werden. Das Cover wird von Jeff Smith („Bone“) stammen, der auch ein Vorwort liefert.

Vorbestellen kann man bereits jetzt versandkostenfrei bei Amazon:

Kurzes Update

Da nach einem Gästebuch gefragt wurde, gibt es nun auch eins. 😉 Zu finden ist es oben über den Punkt „Gästebuch“ in der Menüleiste.

Außerdem kann ich schon mal verraten, dass das Jahr 2011 einige schöne Comicveröffentlichungen bereithalten wird, an denen auch ich beteiligt bin. Unter anderem ist das die ab Juni in drei Schubern erscheinende „DON ROSA COLLECTION“. Mehr dazu demnächst. 🙂

Don bei der Arbeit

Damit man den Herrn, für dessen Buchveröffentlichungen ich zuständig bin, auch mal bei der Arbeit sieht, habe ich hier mal ein Video einer kompletten Rosa-Zeichnung von Onkel Dagobert und Gundel Gaukeley hochgeladen, das im Rahmen der diesjährigen Signiertour entstanden ist.

Außerdem gibt es hier bei Vimeo auch noch ein Video von mir, das einen kleinen Eindruck von einer Signierstunde vermittelt.

Weiter geht’s!

Die hier bereits erwähnte Rota-Geschichte „Zwischen zwei Welten“ ist – zusammen mit dem Einseiter „Ein feiner Unterschied“ von Sander Gulien und Jan Kruse vor ein paar Stunden in die Post gegangen. Beide Geschichten werden in Donald Duck Sonderheft 284 veröffentlicht. Der restliche Sonntag gehört jetzt einem ersten Schwung Texte für die nächste (und letzte) Rosa-Hall-of-Fame, die im Februar 2011 erscheinen wird.

Außerdem möchte ich kurz das fantastische Cover von Ausgabe 7 der amerikanischen Darkwing-Duck-Comicreihe zeigen. Es gibt einen kleinen Ausblick darauf, auf welche Bösewichte welchen Gastschurken man sich im nächsten Storyarc freuen kann!

„Ich bin der Schrecken, der die Nacht durchflattert!“

Eine kleine Spielerei … momentan steht leider noch nicht fest, ob es die hervorragende neue Darkwing-Duck-Comicreihe der BOOM! Studios auch nach Deutschland schaffen wird. Wie so eine deutsche Version vielleicht in etwa aussehen könnte, könnt ihr euch aber hier anschauen …

Wer den Text lesen möchte, sollte die verlinkten großen Bilder am besten in einem neuen Tab oder Fenster öffnen.

Derzeit in Arbeit: „Between Two Worlds“ von Marco Rota

Momentan übersetze ich den 13-Seiter „Between Two Worlds“ von Marco Rota (D 2003-042), der im Donald Duck Sonderheft 284 (Januar 2011) erscheinen wird. Die Story ist etwas … ähm … ungewöhnlich (Donald besucht einen Flugzeugträger, hebt unfreiwillig mit einer Maschine ab und vertauscht sich in einem Gewitter mit einem Donald aus einer Paralleldimension), aber immerhin sind die Zeichnungen schön. 😉

Außerdem vor ein paar Tagen in den Druck gegangen: Disneys Hall of Fame 19 – Don Rosa 7 (erscheint pünktlich im November).